November 2022: Hauptstadt Cupcakes

Verwandtschaft ist süß. Wahlfamilie ist süßer!
Ein Berlinroman über Freundschaft. 🧁


Die Marzahnerin Aileen hat den großen Sprung gewagt – gemeinsam mit ihrer Freundin Pami gründet sie ein Cateringunternehmen: Hauptstadt Cupcakes!
Aileen ist blass, zynisch und reserviert und stammt aus verkorksten Familienverhältnissen. Pami hingegen ist eine schwarze Schönheit, die sich unerschütterlicher Fröhlichkeit, warmherziger Eltern und ihrer süßen Tochter erfreut. Dass es im Leben des Kindes keinen Vater gibt, gleichen die beiden Endzwanzigerinnen voller Liebe aus.


Eines Tages erfährt Aileen aus einem Brief, dass ihr Vater und dessen Mutter noch leben. Ihr Erzeuger ist also gar nicht in den Wirren der deutschen Wiedervereinigung umgekommen? Und sie hat noch eine Oma? Entschlossen begibt sie sich auf die Suche ...


  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren
  • als eBook (6,99 €) in allen Shops und als Hardcover (18,00 €) direkt von der Autorin (Bestellung via eMail)

Hinweise zu sensiblen Inhalten und Triggerwarnungen (Content Notes)

Rassismus: Alltagsrassismus, Beschreibung von Diskriminierung und Benachteiligung aufgrund von Hautfarbe, Gewalt durch Neo-Faschisten; Armut, finanzielle Abhängigkeit; Trauma, Depression, Mobbing; besprochen: Abtreibung; Siechtum, Krebserkrankung, Demenz, Tod; Sex, weibliche Masturbation; besprochen: Bisexualität; Bruch mit den Eltern, vernachlässigender Vater, herrische Stiefvaterfigur; Betrug um Geld, Kreditaufnahme, Geldleihen; Drogen: Tabakkonsum, Alkohol, Trunkenheit, Kater nach Alkoholkonsum, Kaffeesucht; Statussymbolik: BMW/Sportwagen; geteiltes Deutschland, Grenzkontrollen, Beobachtung durch die Stasi, Ost-West-Feindlichkeit und -Vorurteile