Herzlich willkommen bei Kakaobuttermandel auch bekannt als Claudi Feldhaus.


Erst wenn die Neugier stirbt, wird ein Mensch alt.

Claudi Feldhaus



Neueste Blogs

Der Traum vom Orientexpress

Die große Agatha Christie
Die große Agatha Christie

Die englische Autorin Agatha Christie ist durch ihre Bücher reich und erfolgreich und verkehrt nur in den besten Kreisen. Doch sie ist auch seit wenigen Wochen eine geschiedene Frau. Ihr Liebeskummer und die Art, wie Bekannte ihr nach der Scheidung begegnen, machen ihr zu schaffen.

 

Auf der Suche nach Aufmunterung erinnert sich daran, wie gerne und viel sie als Kind und sehr junge Frau mit ihrer Mutter reiste und beschließt, sich eine Fahrt erster Klasse im legendären Orientexpress zu gönnen.

mehr lesen

Nobelpreisträgerin 2019

Olga Tokarczuk | Bild: https://static.polityka.pl/_resource/res/path/7f/be/7fbe6459-1519-4ce7-8d07-0edda0bde27d
Olga Tokarczuk | Bild: https://static.polityka.pl/_resource/res/path/7f/be/7fbe6459-1519-4ce7-8d07-0edda0bde27d
mehr lesen

Wenn Frauen* zusammenarbeiten, ist Unglaubliches möglich

Die Autorinnenvereinigung Deutschland e.V. ist die größte Versammlung professionalisiert deutsch-schreibender Frauen, mit dem hohen Ziel, Autorinnen sichtbarer zu machen, ihnen eine Stimme und ihren verdienten Platz in der Welt der Schreibenden zu geben. Das Nornennetz ist das größte Netzwerk deutschschreibender Fantastikautorinnen, das sich dafür einsetzt, speziell phantastischen Autorinnen Visibilität zu verleihen, ihre Arbeit zu würdigen und auf dem hart umkämpften, männlich dominierten Fantasy-Markt zu bestehen. Dabei sind es doch Frauen*, die Romane lesen, die Bücher kaufen.

Und so viele von ihnen schreiben Romane und Bücher, so viel vielfältiger als das, was den Markt dominiert.

mehr lesen

Diagnose: Müde!

Meine Arbeit für Reconquista Internet ist anstrengend. Nötig, natürlich! Aber anstrengend.

Will ich die Kommentarspalten doch nicht den organisierten Nazen überlassen, auf dass es bald so aussähe, als sei solch hasszerfressenes Gebrabbel in irgendeiner Weise vertretbar oder würde gar den Geist der Gesellschaft abzeichnen. Also schaue ich immer mal, was es so Neues gibt; wo wieder irgendein Trottel gegen Frauen* und Geflüchtete hetzt und dann gebe ich anständig Senf dazu. Alles für die still mitlesende Mehrheit, für das Protokoll der Geschichte. Hashtag nie wieder.

mehr lesen