Mai 2013: Familie, Liebe und andere Sorgen

 

 

Mit ihren gerade 25 Jahren hat Adele schon herbe Schicksalsschläge einstecken müssen: früh verstarben beide Elternteile, seit Jahren herrscht Streit mit ihrem Bruder, ihr Traum eine erfolgreiche Autorin zu werden, erfüllt sich einfach nicht. Deswegen ist sie dankbar, fernab von Verpflichtungen und ehelichen Hafen ein Dasein in Unabhängigkeit zu führen. Viel Sex, noch mehr Spaß und eine hervorragende Gesundheit machen ihre kleine Harmonie perfekt. Doch jäh wird sie aus diesem überschaulichen Lebenswandel gerissen, als auch ihr Bruder und dessen Familie bei einem Unfall getötet werden, und sie die einzige Angehörige ihres neunjährigen Neffen Basti ist.


Wegen Veränderungen im Verlagshaus el Gato ist das Print momentan nur bei der Autorin direkt erhältlich. Schreibt mich gerne auf meinen sozialen Netwerken an!

Das eBook ist bis auf weiteres nicht lieferbar.

Gesellschaftsroman von Claudi Feldhaus

Altersempfehlung: ab 16 Jahren

Seiten: 240

 ______________________________________________________________________

 


Adele ist erst 25 und wurde vom Leben wenig geschont: Früh erlag ihr Vater einem Herzinfarkt, ein paar Jahre später die Mutter dem Krebs. Zwischendurch heiratet ihr Bruder Yannick und setzt vier Kinder in die Welt. Um seine Familie durchzubringen, schließt er waghalsige Geschäfte ab und verliert schließlich das Elternhaus in der Insolvenz.
Adele ist froh, als sie alledem endlich den Rücken kehren kann, um nach Berlin zu ziehen und Autor zu werden! Aber irgendwie will sich der Erfolg nicht einstellen ...
Zum Glück klappt es mit der Liebe besser, denn ihr Liebhaber Markus bietet ihr die starke Schulter, an die sie sich schon immer anlehnen wollte. Wenn er doch bloß aufhören würde, Kinder von ihr zu wollen - da Adele generell keine mag und viel zu sehr damit beschäftigt ist, ihre Unabhängigkeit auszuleben.
Doch das Schicksal macht ihr einen gewaltigen Strich durch die Rechnung: Bei einem Autounfall werden Yannick und dessen Familie getötet, nur sein ältester Sohn Basti überlebt. Entgegen ihrer Natur nimmt sie den Jungen ohne zu zögern auf und tut fort an alles, um ihm seine Frohnatur zurückzubringen. Das ist jedoch noch viel anstrengender, als sie je befürchtet hätte.
Adele muss schließlich eine gewaltige Wandlung vollziehen, bis schließlich das Glück (in Menschengestalt mit Bademantel und Hausschlappen) ihr Talent entdeckt.

Adele & Basti
Adele & Basti