Februar 2021: Alvine Hoheloh I Blaustrumpf

Cover des Romans Alvine Hoheloh - Blaustrumpf. Sepia-Porträt einer jungen Frau mit heller Haut und dunklem Haar, sie trägt eine Rose am Ausschnitt ihres weißen Kleides, die lila eingefärbt ist. Hintergrund: Jugendstil-Tapete, lila Orchideen in Vektor.

Band 1 der Alvine Hoheloh Reihe

 

Mitteleuropa 1910:
Zeit der politischen und gesellschaftlichen Umbrüche.
Monarchie und Demokratie. Reich und Arm. Tradition gegen Freigeist. Zweckbündnisse jedoch müssen halten - bis zum bitteren Ende.

Alvine Hoheloh könnte studieren gehen, aber auch das Unternehmen ihrer Familie leiten. Sie könnte den Mann heiraten, den sie liebt, oder einen reichen. Sie könnte frei sein oder Ehefrau. Freundin oder Geliebte. Eine respektable Frau oder glücklich.

Alvine will alles.

 

 

 




Download
Leseprobe Alvine Hoheloh - Blaustrumpf
Die ersten 30 Seiten des 1. Bandes.
Alvine Hoheloh 1_Leseprobe.pap
exe File 67.5 KB

Alvine Hoheloh und Amalia Fey im Podcast der BuchWerkstatt von Regina Lehrkind

(Listen Notes)


Sensible Inhalte in diesem Buch

Beschrieben, thematisiert und erwähnt:
Rassismus: Beschreibung von Diskriminierung und Benachteiligung aufgrund der Hautfarbe, Ausländer:innenfeindlichkeit,  Thematisierung von Benachteiligung aufgrund der Herkunft, Antisemitismus: Diskriminierung eines jüdischen Schulkindes, Bi-Feindlichkeit, Sexismus, Thematisierung von Alltagssexismus/strukturellem Sexismus, Beschreibung sexueller Belästigung (auf der Straße), Beschreibungen von toxischer Maskulinität,   Beschreibungen gewalttätiger Drill, Sadismus,  Depression, Beschreibung von Schizophrenie, Stimmen-Hören, Küssen, (Teilweise explizite) Sexszenen, Cunnilingus, Fellatio, Weibliche Masturbation, männliche Masturbation, Trennung eines Liebespaars, Beschreibung einer blutigen Entjungferung, sichtbare Erektion, Probleme beim Sex, Angst vor Sex,  Streit, Ehestreit, Streit zwischen besten Freundinnen, Kündigung der Freundschaft, Zurückweisung, Liebeskummer, Eifersucht, Bordellbesuch/bezahlter Sex, Voyeurismus, Rollenspiele, Darstellung von Rape-play, Beziehungsprobleme, Medorthophobie, Bräutigamsschmerz, Aktporträts, Drogenkonsum: Alkohol/Tabak , Trunkenheit, Kaffeesucht, Klaustrophobie, volle Räume, Atemnot, vorgetäuschter Anfall/Zusammenbruch, Erbrechen, Nahtod, Siechtum, Siechtum im Alter, Religiosität (Christentum), Detaillierte Beschreibung einer evangelischen Trauung, Zu enge Schuhe, Fatshaming, Identitätskrise, Namensänderung nach Hochzeit, Selbstverteidigungsübungen,  Erpressung, Unter Wasser tauchen
Thematisiert und erwähnt:
Thematisierung von Vergewaltigung, Patriarchat, Frauenfeindliche Gesetzesschreibung, Hypermaskulinem Faschismus, Thematisierung eines Suizids und eines Suizidversuches,  Thematisierung von Geschlechtskrankheiten, Verdrängung, Trauma, Victimblaming, Mobbing, Thematisierung von versuchtem Kindesmissbrauch, Häusliche Gewalt, Prügelstrafe, Züchtigung eines Kindes,  Gewalttätiger Vater, Choleriker:in, Raserei, Geschwisterrivalität, Lieblose Ehe, Hochzeit aus wirtschaftlichen Gründen,   Ehebruch, Mitgift, Arbeitsverbot von Ehefrauen, Thematisierung einer gewalttätigen Entjungferung, Chronische Krankheit, Krankheit: Bronchitis, Fieberwahn, Allergie: Pollen/Gräser, Ärztliche Untersuchung, Verletzung, Verweigerung der Essensaufnahme, Deutsch-französischer Krieg 1877, Politische Diskussion: Konservative gegen Sozialismus
Erwähnt:
Impotentia nervosa, Schwangerschaft, blutige Geburt, Herzprobleme nach Anfall, Raubüberfall