Ein Gedicht für alle Frauen*

Frau
Sein

Du hast das Recht, dich hübsch zu machen
Oder dich gehenzulassen
Stöckelschuhe dürfen wichtig sein
Auch Lippenstift
Du darfst nackt sein
Und dich sicher fühlen
Du hast jedes Recht, Nein zu sagen
Und zurückzuschlagen
Wir können über alles reden
Auch über die anderen

 

Liebe, wen du willst
Respektiere jeden
Auch wenn er es manchmal nicht verdient
Toleriere
Mitgefühl
Sei für sie da
Für Gefangene
Befreie
Akzeptiere Grenzen
Auch deine eigenen
Du musst nicht nehmen, was du kriegst.
Bemüh dich um eigenes Geld
Eigene Macht
Ein Zimmer für dich
Zeit für dich
Auch wenn das einstweilen Abstriche bedeutet


Achte auf dich
Gesundheitlich
Liebe deinen Körper
Und jene, mit denen du ihn teilen willst
Zähle nicht nach
Was bedeuten schon Zahlen?
Außer im Haushaltsbuch ...
Streichle
Betätige dich handwerklich
Faulenze
Singe, wann immer dir danach ist
Tanzen gehen nicht vergessen!
Iss, was dir schmeckt
Achte die Kleinen
Sei Madonna, sei Hure und alles dazwischen.
Rede mit deiner Mutter
Solange du kannst
Hab eine beste Freundin
Mindestens eine


Steh auf der Seite der Frauen
Und für jene ein, die für sie stehen
Lache
Ganz viel
Lies
Bücher!
Schlaf
Trage bequem
Und so, dass du schön für dich bist.
Dann erst für die, für die es dir wichtig ist.
Wasch dein Gesicht gründlich
Vor dem Zubettgehen
Träume
Groß
Sonnenschein
Regen
Warme Füße!
Wache Augen
Sensibles Herz
Auch wenn es manchmal wehtut


Tanke auf
Bei deinen Liebsten
Frisches Wasser
Süßigkeiten!
Reise
Überschreite Horizonte
Erweitere
Liebe deine feminine Seite
Achte die maskuline
Was immer das heißt ...
Kichere
Sprich
Laut
Pfeifen macht einen Kussmund
Koste das Leben
Aus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Blick ins Gesichtsbuch gefällig?
Blick ins Gesichtsbuch gefällig?
auch auf Goodreads
auch auf Goodreads
oder auf Buchtalk!
oder auf Buchtalk!