Auf ein Neues!

Seltsame Träume verfolgten mich an meinem Neujahrsmorgen. Unmöglich da weiterzuschlafen. Also krabbelte ich aus dem Nest und begann schon wieder geschäftig Dinge zu tun. Mein Besuch maulte aus dem Gästezimmer, noch schlafen zu wollen, deshalb bin ich ganz leise.
Wie mein Silvester war? Mit sehr viel Kuchen, danach Sushi und dabei einen Serienmarathon warteten wir auf Mitternacht. Pünktlich um Countdown standen wir auf dem Sofa und sprangen folgend einer dänischen Tradition, von der ich gestern gehört hatte, ins neue Jahr. Mein Glückskeks sagte mir, dass künftig Donnerstage gute Tage für Entscheidungen seien. Das lasse ich einfach mal so stehen ^^
Uns allen einen zauberwunderfunkeltolles 2015 - vor allem denen die 2014 ganz nah bei mir waren, sei es geografisch oder im Herzen.

Foto: blog.expedia.de
Foto: blog.expedia.de

Blick ins Gesichtsbuch gefällig?
Blick ins Gesichtsbuch gefällig?
auch auf Goodreads
auch auf Goodreads
oder auf Buchtalk!
oder auf Buchtalk!