Meh!

Meine Verlegerin letztens so: „Überlegt euch mal was Schönes für unsern Adventskalender! Gedichte, Rezepte, Bastelanleitungen, Geschichten, Bilder, Rätsel … lasst eurer Fantasie freien Lauf.“

Ich so: „Meh!“

Zwei Wochen später … Obwohl ich mir krampfhaft den Kopf zerbrochen hatte, wollten mir beim besten Willen keine Ideen kommen. Immerhin bin ich ein Gefühlskrüppel was Weihnachten angeht. Zudem könnte mein Nichthandeln daran liegen, dass ich u.a. Buchmessen, Lesungen und vorweihnachtlichen Stress zu wuppen hatte, aber das bleibt natürlich nur zu vermuten. Jedenfalls trudelte eine Erinnerungsmail von besagter Verlegerin ein. Und ich bin sonst NIE bei den zu Erinnernden dabei!! Gedemütigt und voller Reue antwortete ich erstmal: „Meh!“ und dann: „Mir fällt ums Verrecken nix ein!“

Darauf bekam ich von ähnlicher Stelle die Frage: „Wie feiert denn Ankari Weihnachten?“

Ich so: „Na nicht wirklich. Weihnachten wird von den Sapiens verteufelt, weil von den Pennatus geheiligt und für Zweitere ist es superstressig, weil konsumbehaftet und kalt. Dagegen muss in Ankaris Dorf ja geradezu himmlische Ruhe herrschen … soll ich dazu was schreiben?“, fragte ich und legte mich schlafen.

Aus irgendeinem Grund erwachte ich um 5 Uhr morgens und sah die Antwort-SMS. „Mach das, klingt gut!“

Ich so: „Meh!“ und kochte mir Kaffee.

Zwei Stunden später sandte ich dies Resultat an den Verlag, d.h. immer noch zum Abgabetermin!! … Und das kann heute im 4. Kalendertürchen bewundert werden!

 

Mit etwas Glück gewinnt ihr das

Buch über Ankari

von der hier die ganze Zeit die Rede ist!!

 


Blick ins Gesichtsbuch gefällig?
Blick ins Gesichtsbuch gefällig?
auch auf Goodreads
auch auf Goodreads
oder auf Buchtalk!
oder auf Buchtalk!